← Home
To the index of posts

Notes on Medium Articles

When skeletons danced in the graveyard

The article contains translations from German by yours truly. The translations are liberal translations for better readability. The originals read:

"Einmal schaute der Malser (sc. Mals, Ortschaft in Südtirol) Türmer um Mitternacht auf den Friedhof hinab. Da sah er, daß die Toten aus den Gräbern gestiegen waren und allerlei Tänze aufführten …" (Von Zingerle, Sagen aus Tirol, 1891, p. 273, as cited in Tanz der Toten … 1998, p. 23.)

"… führte bei der Kreuzkirche bei Neustadt ein ziemlich schmutziger und morastiger Weg vorüber, und niemand ist dort in der Nacht gegangen, wenn er nicht mußte. Das ist aber daher gekommen, daß man in der Mitternachtsstunde die Kirche oft erleuchtet gesehen hat, und viele die dort zu jener Zeit vorbeigegangen sind, haben bemerkt, daß die Toten, welche aus ihren Gräbern gestiegen waren, um die Kirche herumtanzten." (Knoop, Sagen und Erzählungen aus der Provinz Posen, 1893, p. 72 sq. as cited in Tanz der Toten … 1998, p. 23.)

Reference

Neumann, Wolfgang, ed. 1998. Tanz Der Toten - Todestanz: Der Monumentale Totentanz Im Deutschsprachigen Raum. Dettelbach: Röll.

Did the Nazis invent the Autobahn?

References

Contributors to Wikimedia projects. 2004. “Bundesautobahn 555 Wikipedia.” https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bundesautobahn_555&oldid=206949909.

Hochstetter, Dorothee. 2005. Motorisierung Und “Volksgemeinschaft”: Das Nationalsozialistische Kraftfahrkorps, NSKK, 1931-1945. Studien Zur Zeitgeschichte, Bd. 68. München: R. Oldenbourg.

Keil, Lars-Broder. 2012. “Jubilaäum: 75 Jahre Autobahn eine Legende aus Beton.” DIE WELT, March. https://www.welt.de/motor/article1083628/75-Jahre-Autobahn-eine-Legende-aus-Beton.html.

Kellerhoff, Sven Felix. 2012. “Verkehr: Der unzerruüttbare deutsche Mythos Autobahn.” DIE WELT, November. https://www.welt.de/kultur/history/article13899225/Der-unzerruettbare-deutsche-Mythos-Autobahn.html.

Mom, Gijs. 2005. “Roads Without Rails: European Highway-Network Building and the Desire for Long-Range Motorized Mobility.” Technology and Culture 46 (4): 745–72. https://doi.org/10.1353/tech.2006.0028.

Overy, R. J. 1973. “Transportation and Rearmament in the Third Reich.” The Historical Journal 16 (2): 389–409. https://doi.org/10.1017/S0018246X00005926.

Schütz, Erhard H., and Eckhard Gruber. 1996. Mythos Reichsautobahn: Bau Und Inszenierung Der “Strassen Des Führers” 1933-1941. 1. Aufl. Berlin: Ch. Links.

Spiegel, Der. 2008. “WIE ES WIRKLICH WAR: DIE AUTOBAHN-LEGENDE.” DER SPIEGEL, January. https://www.spiegel.de/spiegel/spiegelspecialgeschichte/d-55573710.html.

Last Update: 2021-05-05

← I’m scared. Take me back HOME!